Wir in Lünen

7 Wochen für´s Klima - zum Mitmachen! ​

Das ist das Programm für Klimafasten in Lünen.

Das Programm von “Klimafasten” bietet eine Menge Highlights, z.B. “Solarstrom für alle! Mit Stecker-Solargeräten Ökostrom selber erzeugen.” Energiesparen im Alltag ist ebenfalls Thema sowie “Foodsharing” in Lünen. Ende März laden verschiedene Kirchen zu einer “Earth Hour” bei Kerzenschein ein. Zum Ende der 7 Wochen geht es um Achtsamkeit im Alltag. Soiritualität ist auch eben eine Weise, sich dem Klimaschutz zu nähern. Jeder und jede kann mitmachen. Am 17. 2. geht es los. Das sind die Themen im Überblick: 1. Woche: Warum Klimafasten? 2. Woche: ERneuerbare Energien 3. Woche: Fair Fashion 4. Woche:Ernährung und Klimaschutz 5. Woche Klimafreundliche Mobilität 6. Woche: Energiesparen 7.Woche: Achtsamkeit mit sich und der Natur. Wie man sieht, ist das Programm recht umfangreich. Es gibt eine handliche Broschüre, die bereits in der Verbraucherzentrale, in der Ev. Stadtkirche St. Georg Lünen und im Rathaus ausliegt. In einigen Tagen wird man auch die Webseite www.luenen.de/klimafasten besuchen können.

Klimafasten ist eine Kooperation der Stadt Lünen mit der LIGA, der Ev. Stadtkirche St. Georg und den Stadtwerken.

Lesedauer: 3 Min.

Autor: Dr. Katrin Stückrath

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren