Veranstaltung

Kinofest Spezial: Everything will Change

Freitag, 25. November 2022 um 16 Uhr in Kino 2

Dieser Film ist auch für Jugendliche interessant (wir zeigen ihn auch im Vormittagsprogramm für Schulklassen): Der abenteuerliche Road-Trip dreier Freunde, die im Jahr 2054 eine sterile, betonierte Welt bewohnen. Als sie erfahren, dass ihr Planet einst von reicher, bunter Schönheit geprägt war, machen sie sich auf eine Reise, um Antworten auf ihre immer größer werdenden Fragen zu suchen: „Was ist Giraffe? Und warum sind die Tiere verschwunden?”

Die Suche führt in die 2020er Jahre – der letzten, verpassten Chance des Planeten. Die drei hecken einen mutigen Plan aus. Doch ihr Versuch, die Menschheit wach zu rütteln, scheitert kläglich. Enttäuscht erkennen sie, dass es in ihrer Welt nichts mehr zu retten gibt. Schließlich fassen die Freunde einen letzten, waghalsigen Entschluss, der alles ändern wird.

Spielfilm  D/NL 2022 | 93 Minuten
FSK ab 12 Jahren
Regie: Marten Persiel
Buch: M. Persiel, Aisha Prigann
Kamera: Felix Leiberg
Schnitt: Maxine Goedicke, Bobby Good
Musik: Gary Marlowe
Darsteller:innen: Noah Saavedra, Jessamine-Bliss Bell, Paul G Raymond
Produzent:innen: Katharina Bergfeld, Martin Heisler
Produktion: Flare Film, Windmill Film, RBB, NDR, BR, KRO-NCRV
Verleih: farbfilm verleih

Weitere Informationen:

https://kinofest.film/film/kinofest-spezial-everything-will-change/ 

Lesedauer: 2 Min.

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
XING
WhatsApp
Email

Das könnte Sie auch interessieren

Faire Stadtführung in Lünen

Fair und nachhaltig zu konsumieren bedeutet für uns, Verantwortung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen zu tragen. Durch einen bewussten Konsum können wir dazu beitragen, dass weder Menschen noch natürliche Ressourcen ausgebeutet werden. Nachhaltiger Konsum bedeutet auch, Alternativen zum Neukauf zu nutzen, zum Beispiel, wenn Dinge genauso gut repariert, getauscht, geändert oder verschenkt werden können.

mehr erfahren