Veranstaltung

Faire Stadtführung in Lünen

Was bedeutet fairer und nachhaltiger Konsum für uns?

Fair und nachhaltig zu konsumieren bedeutet für uns, Verantwortung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen zu tragen. Durch einen bewussten Konsum können wir dazu beitragen, dass weder Menschen noch natürliche Ressourcen ausgebeutet werden. Nachhaltiger Konsum bedeutet auch, Alternativen zum Neukauf zu nutzen, zum Beispiel, wenn Dinge genauso gut repariert, getauscht, geändert oder verschenkt werden können.

Diese besondere Stadtführung führt auf die Spur nach fair gehandelten Produkten und zu nachhaltigen Konsumalternativen.

An verschiedenen Stationen erfahren sie mehr zu verschiedenen Themen.

Treffpunkt ist das Kunstcafe, Münsterstraße 24, der Verkaufsstandort des Aktionskreis‘ Fairer Handel.

Unter der Leitung der Stadtführerin Gabriele Germer geht’s nach kurzer Begrüßung los.

Vorbei an einem Änderungsatelier, bei dem es um das Thema ‚reparieren‘ und ‚wiederverwerten‘ von Kleidungsstücken geht, führt der Weg zur Verbraucherzentrale.

Hier wird etwas Licht in den Dschungel der „Labels“ gebracht. Denn mittlerweile gibt es viele verschiedenen Labels und Logos. Doch was sagen diese aus? Wie finde ich mich zurecht?

Danach geht es zu einem Second-Hand-Laden. Eine Alternative zum Neukauf wird in den Blick genommen.

Zurück auf die Lange Straße führt der Rundgang zu einem Handyladen und zum Thema ‚Handynutzung‘.

Den nächsten Haltepunkt bildet die St. Georg-Stadtkirche.  Hier erfahren sie mehr zu den Hintergründen des Fairen Handels am Beispiel des „Kaffeeanbaus“. Was bedeutet der Verdienstunterschied für eine Bauernfamilie, die ihre Erzeugnisse an den Fairen Handel verkauft und für eine Familie die „normal“ verkauft?

Der historische Roggenmarkt-Brunnen bildet den Schlusspunkt der „Reise“. Hintergründe und Informationen über die Fairtrade Town Lünen runden diese besondere Führung ab.

Bei der Premiere der Fairen Stadtführung gab es zudem bei einem fair gehandelten Tässchen Kaffee Raum für Diskussionen und Ideen….

Informationen zur Führung unter:

g.schiek@liga-luenen.de

 

Lesedauer: 2 Min.

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Sie auch interessieren

Aktionstag zur FAIREN WOCHE vor dem Rathaus in Lünen

Zum 20. Mal jährt sich die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. Unter dem Motto „Zukunft gestalten – # Fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ beteiligten sich Lüner Akteure*innen und setzten am 14.09. mit einem Aktionsstand vor dem Rathaus ein Zeichen für mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel.

mehr erfahren