Kampagne

Fairer Handel​

Viele Bäuerinnen und Bauern, Arbeiterinnen und Arbeiter in armen Ländern können trotz harter körperlicher Arbeit von ihrem Verdienst nicht leben. Das weltweite Handelssystem sorgt dafür, dass die Vorteile des Welthandels ungleich verteilt sind. Die Menschen am Anfang der Lieferketten in den Entwicklungs- und Schwellenländern haben mit schlechten Ausgangsbedingungen und wenig Einfluss auf ihre Arbeits- und Lebensbedingungen zu kämpfen. Der Faire Handel leistet einen Beitrag dazu, ihre Produkte unter fairen Bedingungen herzustellen und zu vermarkten.

Wozu wir beitragen wollen:

  • Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Produzentinnen und Produzenten in armen Ländern
  • Sensibilisieren von Verbrauchern, beim Kauf auf Sozial- und  Umweltstandards zu achten
  • Eintreten für eine  Weltwirtschaftsordnung,  in der die Interessen der armen Länder, Menschenrechte und Demokratieförderung, Klima- und Ressourcenschonung einen hohen Stellenwert bekommen.

Was wir dafür tun:

  • Informationsveranstaltungen und Aktionen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bauern- und Arbeiterfamilien in benachteiligten Regionen und Ländern durchführen
  • zu einem möglichst großem  Angebot an Fairen Produkten im Einzelhandel und der Gastronomie Lünens ermuntern
  • regelmäßig darüber informieren, woran Faire Produkte zu erkennen und wo sie in Lünen zu erhalten sind ( Informationsbroschüre „Einkaufskompass Fairer Handel in Lünen“ )
  • Organisationen bei der der Zertifizierung als faire Einrichtung  (Fairtrade-Stadt, Fairtrade-School, FaireKITA) unterstützen
  • eine stärker an sozialen und ökologischen Kriterien ausgerichtete Vergabepraxis in der Stadtverwaltung und in öffentlichen Unternehmen fördern
  •  gegen internationale  Handelsungerechtigkeiten mobilisieren

Wir arbeiten dabei besonders zusammen mit:

  • der Stadtverwaltung  Lünen
  • der Verbraucherzentrale Lünen
  • dem Arbeitskreis Fairer Handel

Einkaufsratgeber : Woran erkennt man faire Produkte und wo kann ich sie in Lünen erhalten?

Laden Sie sich unseren „Einkaufskompass Fairer Handel in Lünen” kostenlos als PDF herunter.

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Sie auch interessieren