Filmankündigung

"Vergiss Meyn nicht" auf dem Kinofest Lünen 2023

2018 besetzten Klimaaktivist*innen mit Leib und Seele den Hambacher Wald,…

Wir zeigen in Kooperation mit dem Kinofest Lünen dieses Jahr den Film „Vergiss Meyn nicht“. 

2018 besetzten Klimaaktivist*innen mit Leib und Seele den Hambacher Wald, der rasch zum Symbol des Widerstands gegen Politik und Wirtschaft wurde. Als die Polizei den Wald räumte, verunglückte ein junger Filmstudent tödlich: Steffen Meyn. Mit journalistischer Absicht hatte er die Protestaktion samt 360° Kamera begleitet – solidarisch, aber keinesfalls unkritisch!

Aus seinen hinterlassenen Aufnahmen setzt sich dieser außergewöhnliche Dokumentarfilm zusammen. Er liefert nie gesehene Bilder und unmittelbare Einblicke in eine Protestbewegung, die um ihre Haltung und geeignete Mittel ringt. Wie weit kann und darf Aktivismus gehen? „Vergiss Meyn nicht“ stellt genau diese Frage, die angesichts blockierter Straßen und Razzien brennender denn je ist!

Steffen Meyns Todestag jährt sich am 19. September 2023 zum 5. Mal. 


Auf dem Lünener Kinofest im Cineworld Lünen am Samstag, 2.12.2023, 15.30 Uhr, Kino 3

Weitere Informationen und Tickets: 

https://kinofest.film/programm-2023/#kinofest-spezial

Lesedauer: 2 Min.

Autor: Pressetext / David Reiners

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
XING
WhatsApp
Email

Das könnte Sie auch interessieren

Faire Stadtführung in Lünen

Fair und nachhaltig zu konsumieren bedeutet für uns, Verantwortung gegenüber der Natur und unseren Mitmenschen zu tragen. Durch einen bewussten Konsum können wir dazu beitragen, dass weder Menschen noch natürliche Ressourcen ausgebeutet werden. Nachhaltiger Konsum bedeutet auch, Alternativen zum Neukauf zu nutzen, zum Beispiel, wenn Dinge genauso gut repariert, getauscht, geändert oder verschenkt werden können.

mehr erfahren