Veranstaltung

Nach zwei Jahren konnte die LIGA endlich wieder zu einem Netzwerktreffen in Präsenz einladen.

Dieser Neuanfang wurde eingeläutet im Cineworld mit dem Film „Tomorrow- Die Welt ist voller Lösungen“.

Infos zum Film gibt es auf der Webseite: https://www.tomorrow-derfilm.de

Der Film trifft den Nerv unserer Zeit. Es ist ein Film über Lösungen, die wir brauchen, um den ökologischen Kollaps aufzuhalten.

Rund 60 Lünerinnen und Lüner Interessierte und Mitglieder des LIGA-Netzwerks sind der Einladung gefolgt und sind anschießend in Kleingruppen in Gespräch gekommen.

Am nächsten Tag wurde der Film 400 Schülern*innen der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und des Lippe-Kollegs präsentiert. Im Rahmen der AG Schule und Nachhaltigkeit hat die LIGA diesen Kino-Klima-Tag organisiert.

Die Schüler*innen haben anschließend ihre Forderungen an die Stadt Lünen und die Lüner Stadtpolitik auf Plakate niedergeschrieben und sie auf dem Marktplatz an rote Wäscheleinen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Plakate sind anschließend dem Bürgermeister von einer Delegation von Schülern*innen und Lehrkräften übergeben worden.

Auf seinen Vorschlag wurde eine Auswahl im Rathaus aufgehängt und die Aktion in der am gleichen Tag stattfindenden Sitzung des Hauptausschusses thematisiert.

Lesedauer: 2 Min.

Teile diesen Artikel gerne auf Deinem Social Media Profil.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
XING
WhatsApp
Email

Das könnte Sie auch interessieren

Fridays for Future Lünen Klimastreik

Lünen in der Lippe!

Ganz unter dem Motto „Lünen in der Lippe!“ versammelt sich die Lüner Ortsgruppe von Fridays for Future am 26.11.2021 wieder auf dem Europaplatz, um coronakonform gegen die aktuelle Klimapolitik zu demonstrieren.

mehr erfahren